Die MSG Roßdorf/Reinheim und die unsere beiden Hauptvereine heißen sie herzlich willkommen zum ersten Heimspielsonntag der Saison 2018/2019. Es ist nicht nur der Beginn einer neuen Saison, sondern auch das erste Heimspiel der neu formierten MSG Roßdorf/Reinheim. Beide Vereine haben eine eher durchwachsene Saison hinter sich und hoffen durch den Zusammenschluss sich weiter in der Landesliga zu etablieren, zukünftig aber auch die Jugendarbeit im Bezirk voranzutreiben.
Mit gestärktem Rücken tritt das Landesliga Team von Trainer Christian Zölls heute zum Heimspiel an. Beim Saisonauftakt gegen die Zweitliga-Reserve aus Großwallstadt überzeugte die Mannschaft mit attraktivem Handballspiel. Mit 32:24 ließ man dem TVG II nur wenig Chancen und führte schon zur Halbzeit deutlich mit 17:10. Die zweite Mannschaft musste im tiefsten Odenwald eine Auftaktniederlage hinnehmen. Nachdem man sich schon in der vierten Minute dezimierte musste sich das BOL-Team am Ende mit 26:19 geschlagen geben. Auch die Damen (diesmal mit enormen Zuwachs bei den Spielerinnen) und das BLB-Team (unser Perspektiv-Team mit alten Handballhasen und frischen, der Jugend entwachsenen Spielern) starten am Sonntag in die neue Saison und hoffen auf einen Sieg in ihrer Liga.
Wie immer gibt es auch diesesmal wieder unser beliebtes Heimspielheft mit vielen Bildern und Infos rund um den Handball in unseren Vereinen.
Am Samstag kann man übrigens den ganzen Nachmittag die Jugend in der Zahlwaldhalle anfeuern. Vorallem die mJB, stark verletzungsgeschwächt, braucht ordentliche Unterstützung von der Tribüne.

Wir wünschen allen Teams an diesen Tagen viel Erfolg und hoffentlich verletzungsfreie Spiele. Handball Zick, Handball Zack …